Kultur

Das aktuelle Kulturprogramm im Tertianum München

Bild
Bleiben Sie auf dem Laufenden. Neuigkeiten aus dem Tertianum München.

Termine

Informieren Sie sich hier über kommende Veranstaltungen, Feste und neue Kooperationen.

Der Islam und Europa

Seit dem 7. Jahrhundert fordert der Islam Europa heraus - kulturell, religiös und machtpolitisch.

mehr zeigen 25. Apr 2018 19:00
Eintritt: 10,-- €
Tertianum München
Der Islam und Europa

Der Löwenhof in der Alhambra von Grananda

Seit dem 7. Jahrhundert fordert der Islam Europa heraus - kulturell, religiös und machtpolitisch. Dabei wechselten sich Phasen kultureller Offenheit und Lernbegierde mit kriegerischer Verhärtung ab. Der reich illustrierte Vortrag stellt die religiösen Grundlagen des Islams dar, analysiert den raschen Machtaufstieg, beschreibt die Jahrhunderte der kulturellen Blüte, zeigt Beispiele islamisch geprägter Baukunst, beleuchtet die Rolle der Araber und Türken innerhalb der islamischen Gemeinschaft und analysiert die geistige wie machtpolitische Konfrontation mit dem christlichen Westen – von den Anfängen bis zur Gegenwart.

Ein kulturgeschichtlicher Vortrag mit digitaler Bildpräsentation von Dr. Frank Stefan Becker

Dr. Frank Stefan Becker, zuletzt in einem großen Unternehmen für Bildungsfragen zuständig, hat sich als Dozent in der Erwachsenenbildung, Buchautor und Reisefotograf intensiv mit der Geschichte des Mittelmeerraumes beschäftigt – von der Spätantike bis zu der aktuellen Situation im Nahen Osten. 

 

25. Apr 2018 19:00
Eintritt: 10,-- €
Tertianum München

Trio Élégiaque: „Hommage à Claude Debussy“

Zum 100.

mehr zeigen 30. Apr 2018 19:00
Eintritt: 15,-- €
Tertianum München
Trio Élégiaque: „Hommage à Claude Debussy“

Schwarz-Weiß-Porträt von Claude Debussy

Zum 100. Todestag präsentiert das Trio Élégiaque (Christian Mattick, Flöte, Michaela Buchholz, Viola und Maria Stange, Harfe) eine Hommage an den großen französischen Komponisten Claude Debussy, der mit Pariser „charme“ und „élégance“ das Tor ins 20. Jahrhundert weit aufgestoßen hat. Claude Debussy und mit ihm seine Komponistenfreunde überschreiten die Grenzen sowohl ihrer, der Pariser Musikwelt als auch der Geographie und entführen in exotische Welten. Der bedeutende Dirigent Pierre Boulez hat Debussys Bedeutung folgendermaßen kommentiert: „Debussy strahlt verführerische Kräfte aus von geheimnisvoll hinreißendem Zauber, er gleicht einem Pfeil, der einsam in die Höhe schießt." Auf dem Programm steht neben Werken von Debussy auch Musik seiner Freunde und Bewunderer Jacques Ibert, Arnold Bax, Maurice Ravel und Gabriel Fauré. Ergänzend hören Sie kurze Texte von Claude Debussy und Marcel Proust.

30. Apr 2018 19:00
Eintritt: 15,-- €
Tertianum München

Duo „La Popp“ und Gerhard Späth: „Entschuldigung, nennen Sie das Musik?“

Das Duo „La Popp“ mit Eva-Christiane Laßmann, Cellistin des BR-Symphonieorchesters, und Claudia Popp am Klavier gestaltet einen Konzertabend mit Werken von

mehr zeigen 07. Mai 2018 19:00
Eintritt: 15,-- €
Tertianum München
Duo „La Popp“ und Gerhard Späth: „Entschuldigung, nennen Sie das Musik?“

Foto vom Duo "La Popp"

Das Duo „La Popp“ mit Eva-Christiane Laßmann, Cellistin des BR-Symphonieorchesters, und Claudia Popp am Klavier gestaltet einen Konzertabend mit Werken von Gaspar Cassado, Felix Mendelssohn Bartholdy, Astor Piazzolla, Richard Wagner und Nikolai Kapustin. Im Wechsel mit der Musik liest Gerhard Späth (Bayerischer Rundfunk B4 Klassik) heitere Texte von Heinz Erhardt, Patrick Süskind, Martin Walser und Mark Twain. Freuen Sie sich auf einen vergnüglichen Dialog über die edle Kunst der Musik!

07. Mai 2018 19:00
Eintritt: 15,-- €
Tertianum München

Vortrag mit digitaler Bildpräsentation

Piacenza, Parma - Ferrara, Faenza

Jede dieser historischen Städte entlang der altrömischen Via Emilia hat ihren ganz eigenen malerischen Reiz.

mehr zeigen 14. Mai 2018 19:00
Eintritt: 10,-- €
Tertianum München
Piacenza, Parma - Ferrara, Faenza

Bild zum Vortrag über Piacenza u.a.

Jede dieser historischen Städte entlang der altrömischen Via Emilia hat ihren ganz eigenen malerischen Reiz. Die römische Vergangenheit mischt sich mit der Pracht der Renaissance und den politischen Verwerfungen des 19. Jahrhunderts. In selbige wurde auch ein gewisser Giuseppe Verdi hineingezogen, für ihn ziemlich überraschend!

Monika Babl ist Autorin von literarischen Essays und Moderatorin von Kulturveranstaltungen und Konzertprogrammen. Im Rahmen der Erwachsenenbildung hält sie Vorträge in Geschichte, Kunst- und Musikgeschichte und führt durch Kirchen, Schlösser und Museen.

 

14. Mai 2018 19:00
Eintritt: 10,-- €
Tertianum München

Zaubermärchen der Brüder Grimm

„Der goldene Vogel“

Einem König werden goldene Äpfel aus seinem Garten gestohlen. Doch wer ist der Apfeldieb? Seine drei Söhne machen sich auf den Weg in die Welt, um das Rätsel zu lösen.

mehr zeigen 16. Mai 2018 19:00
Eintritt: 10,-- €
Tertianum München
„Der goldene Vogel“

Porträt-Foto von Cordula Carla Gerndt © Claudia Goepperl

Einem König werden goldene Äpfel aus seinem Garten gestohlen. Doch wer ist der Apfeldieb? Seine drei Söhne machen sich auf den Weg in die Welt, um das Rätsel zu lösen. Doch nur einem gelingt es am Ende, den goldenen Vogel zu finden und das Geheimnis der Prinzessin zu lüften. Lauschen Sie spannenden und zauberhaften Märchen der Brüder Grimm, vorgetragen und mit fröhlicher Akkordeonmusik umrahmt von der Münchner Geschichtenerzählerin Cordula Carla Gerndt.

Cordula Carla Gerndt lebt als Erzählerin, Lektorin und Autorin in München und betreibt eine eigene Geschichtenpraxis. Sie hat Volkskunde, deutsche Literatur und Psychologie studiert und mehrere Jahre als Redakteurin in einem Kinderbuchverlag gearbeitet. Auf Reisen in Nord- und Südamerika begegnete sie traditionellen Erzählern und entdeckte dabei ihre Leidenschaft für gute Geschichten und das freie mündliche Erzählen. Sie hat bereits mehrere Bücher veröffentlicht und wurde beim Erzählfestival in Neukirchen-Vluyn mit dem Publikumspreis als beste deutsche Erzählerin ausgezeichnet.

16. Mai 2018 19:00
Eintritt: 10,-- €
Tertianum München

Franz Schubert und seine Zeitgenossen in Wort und Ton

Duo >con emozione<: „Auf dem Wasser zu singen ...!“

Das Duo >con emozione< hat es sich zur Aufgabe gemacht, unbekann

mehr zeigen 22. Mai 2018 19:00
Eintritt: 15,-- €
Tertianum München
Duo >con emozione<: „Auf dem Wasser zu singen ...!“

Foto vom Duo "con emozione" © Carlo Bansini

Das Duo >con emozione< hat es sich zur Aufgabe gemacht, unbekannte, fast vergessene Texte und Melodien vergangener Zeiten erneut hör- und erlebbar zu machen. Dafür forschen die beiden Musiker in den verschiedensten Archiven und Bibliotheken, wo sie wiederfinden, was oft schon vor langer Zeit abgelegt wurde, sodass das „Verlorengehen“ vorprogrammiert schien. Am heutigen Abend erklingt eine Mischung aus bekannten und unbekannten Liedern und Intermezzi aus der Musikliteratur der Romantik.

Musik von Schubert, von Vagedes, Beethoven, Mendelssohn Bartholdy u.a.; Texte von Rellstab, Schiller, Goethe, Rückert, Hölty, Heine, zu Stolberg-Stolberg u.a.

Die Sopranistin Liane Fietzke erhielt ihre Ausbildung an den Musikhochschulen Leipzig, Köln und Weimar. Publikum und Fachpresse loben sie als ausdrucksvolle Sängerin, ausgestattet mit einer reinen, glockenhellen Sopranstimme mit warmem Timbre. Mit der ihr eigenen mitreißenden Frische und Fröhlichkeit führt sie auch durch das Programm. Der Pianist Norbert Fietzke ist Absolvent der Musikhochschule Leipzig und genießt den Ruf eines vorzüglichen Begleiters. Er ist ferner Komponist u.a. für Film/Funk & Fernsehen, Arrangeur und Lehrer für das Unterrichtsfach Klavier. Die beiden Künstler arbeiten unter dem Namen >con emozione< seit über 20 Jahren zusammen.
 

22. Mai 2018 19:00
Eintritt: 15,-- €
Tertianum München
Kontakt
Wir freuen uns, wenn Sie mehr über das Tertianum München wissen möchten.

Rufen Sie uns gerne an oder schicken Sie uns Ihre persönliche Nachricht.

Wir sind jederzeit für Ihre Anfrage da.

Tertianum München
Klenzestraße 70
80469 München

Telefon 0049 89 230 02-0
Fax 0049 89 230 02-100
info@muenchen.tertianum.de                

Bitte füllen Sie alle mit "*" gekennzeichneten Felder aus.

Close
Anruf

Rufen Sie uns an

Bitte wählen Sie den Standort