Das Tertianum München liegt im Herzen des Glockenbachviertels.
Ihr Logenplatz für ein inspiriertes Leben.
Mit individuellem Training und bedarfsgerechten Gesundheitsleistungen.
Ein Dienstleistungsangebot, das keine Wünsche offen lässt.
Ein Ort, an dem sich Freunde finden, die zusammen das Leben genießen.
Ihr Zuhause für eine aktive Zukunft ganz nach Ihren Vorstellungen.
Lage
Das Tertianum München liegt im Herzen des Glockenbachviertels.
Ein Zuhause, umgeben von den besten Adressen der Stadt und nah an den Isarauen.
Wohnen
Ihr Logenplatz für ein inspiriertes Leben.
Apartments und Service-Angebote für ein selbstbestimmtes Leben mit persönlicher Freizeitgestaltung.
Gesundheit
Mit individuellem Training und bedarfsgerechten Gesundheitsleistungen.
Für das richtige Maß an bewusster Fitness und einem individuellen Paket an ganzheitlicher First-Class-Pflege.
Service
Ein Dienstleistungsangebot, das keine Wünsche offen lässt.
Erfreuen Sie sich an einem Alltag, der Ihnen Zeit fürs Wesentliche lässt.
Gemeinschaft
Ein Ort, an dem sich Freunde finden, die zusammen das Leben genießen.
Ob bei sportlichen Aktivitäten, gemeinsamen Bridgerunden, Weinverkostungen oder auf dem Weg in ein kleines Abenteuer.
Aktivität
Ihr Zuhause für eine aktive Zukunft ganz nach Ihren Vorstellungen.
Denn um Termine und Besorgungen kümmert sich unser Tertianum-Team.

Tertianum München als dritter Standort.

Das Tertianum München wurde 2000 eröffnet und folgte auf die Standorte Berlin und Konstanz. Die Münchner Lage im beliebten Glockenbachviertel des Bezirks Ludwigsvorstadt-Isarvorstadt ist eine der gefragtesten in der bayerischen Landeshauptstadt. Ein Viertel, in dem sich die Vorzüge urbaner Vielfalt mit denen einer grünen und wasserreichen Naturlandschaft vereinen.

Bild
Tertianum München als dritter Standort.

Hohe Ansprüche an Komfort, Design und Flexibilität.

Wohnen im Tertianum passt sich immer Ihren Lebensumständen an. Im Zentrum steht dabei ein selbstbestimmter Alltag in den eigenen vier Wänden.

Wohnungen

Wohnen auf 54 bis 145 Quadratmetern.

DESIGN

Universelles Design für ein barrierefreies Zuhause.

AUSSTATTUNG

Markenbäder und Markenküchen zum Wohlfühlen.

Entdecken Sie unseren vielseitigen Service.

Wie jedes Tertianum bietet auch der Münchner Standort stilvolle Apartments, die um ein einzigartiges Programm für alle Lebensbereiche ergänzt werden. Eine Idee, die urbanes Wohnen zu einem zeitgemäßen Alterswohnkonzept für aktive Menschen weiterentwickelt.

Bild
Entdecken Sie unseren vielseitigen Service.

Zu jedem Zeitpunkt bestens betreut und gut versorgt.

Das Tertianum München ist auf alle Eventualitäten Ihres Lebens vorbereitet. Insbesondere wenn es um Ihre Gesundheit und den Erhalt Ihrer Selbständigkeit geht. Wir bieten eine First-Class-Pflege mit maßgeschneiderter Fürsorge und Betreuung. Diese reicht von ambulanter Pflege in der eigenen Wohnung bis zur vollstationären Fürsorge im Pflegewohnbereich.

Bild
Zu jedem Zeitpunkt bestens betreut und gut versorgt.

Im Herzen von München eine gediegene Stimmung erleben

Das Viertel rund um den Münchner Gärtnerplatz ist bekannt für eine städtische Atmosphäre, in der man sowohl bayerische Tradition als auch internationalen Zeitgeist spürt. Beispiellos abwechslungsreich ist das Angebot an Boutiquen, Restaurants und Cafés, aber auch an Parks und Rückzugsorten an der Isar.

Bild
Im Herzen von München eine gediegene Stimmung erleben

Termine

Informieren Sie sich hier über kommende Veranstaltungen, Feste und neue Kooperationen.

Musikalische Meisterwerke des späten 19. Jahrhunderts

Der Cellist des Bayerischen Staatsorchesters Dietrich von Kaltenborn und Martin Rasch, Pianist und Leiter einer Klavierklasse an der Musikhochschule München, sind

mehr zeigen 22. Mai 2017 19:00
Eintritt: 15,--€
Tertianum München
Musikalische Meisterwerke des späten 19. Jahrhunderts

Der Cellist des Bayerischen Staatsorchesters Dietrich von Kaltenborn und Martin Rasch, Pianist und Leiter einer Klavierklasse an der Musikhochschule München, sind seit einigen Jahren in der Tertianum Residenz München auf einer Reise durch die bedeutendsten Werke der Literatur für Violoncello und Klavier. Auf ihrer heutigen Etappe spielen sie zunächst zwei Werke des jungen Richard Strauss. Zu Beginn erklingt die Romanze in F-Dur, darauf folgt als Hauptwerk die schwungvoll mitreißende Sonate in F-Dur op.6. In ihrer weich fließenden Harmonik, reich an virtuosen Figurationen, lässt sie schon die typische Klangsprache von Strauss erkennen. Die zweite Hälfte des Programms ist der Sonate in c-moll von Camille Saint-Saëns gewidmet. Die packende Dramatik des 1872/73 komponierten Werkes kann man als Nachhall auf zeitgeschichtliche oder biographische Ereignisse sehen - einerseits der kurz zuvor verlorene Krieg gegen Deutschland und die darauf folgenden Wirrnisse der Pariser Kommune, andererseits der Tod der geliebten Großtante des Komponisten Charlotte Masson.

Im Anschluss an das Konzert laden wir alle Gäste herzlich ins Kaminzimmer ein, um den Abend im Gespräch mit den Künstlern ausklingen zu lassen. 

 

22. Mai 2017 19:00
Eintritt: 15,--€
Tertianum München
Kulturstädte Deutschlands: Leipzig und Umgebung – Der Wörlitzer Park

In Europa gilt er als eine der bedeutendsten Parkanlagen: der Wörlitzer Park. Nach englischem Vorbild errichtete der damals 29-jährige Leopold III.

mehr zeigen 30. Mai 2017 19:00
Eintritt: 10,--€
Tertianum München
Kulturstädte Deutschlands: Leipzig und Umgebung – Der Wörlitzer Park

In Europa gilt er als eine der bedeutendsten Parkanlagen: der Wörlitzer Park. Nach englischem Vorbild errichtete der damals 29-jährige Leopold III. Friedrich Franz von Anhalt-Dessau ab 1769 sein einzigartiges Reich. Griechische Tempel, gotische Schlösschen und künstliche Grotten säumen die verschlungenen Wege durch eine verträumte Teich- und Gartenanlage. Eine der Hauptattraktionen ist die Miniaturnachbildung des Vesuvs, der zur großen Begeisterung des Publikums auf Knopfdruck ausbricht. Das Wörlitzer Schloss, das Leopold III. und seiner Frau zu Repräsentationszwecken diente, wurde 1773 vollendet und gilt bis heute als Gründungsbau des deutschen Klassizismus. Seit 2000 gehört der Wörlitzer Park zum UNESCO-Welterbe.

Ein kunsthistorischer Vortrag von Marion von Schabrowsky

Marion von Schabrowsky studierte Kunstgeschichte an der University of Edinburgh. Als freiberufliche Kunsthistorikerin führt sie durch Münchens Museen und Galerien und hält kunsthistorische Vorträge. Darüber hinaus konzipiert sie mit verschiedenen Kooperationspartnern internationale Kunst-Musik-Reisen.

30. Mai 2017 19:00
Eintritt: 10,--€
Tertianum München
Liebesgrüße aus Wien

Lassen Sie sich heute Abend auf eine musikalische Reise an die Donau entführen. Auf nach Wien - in die Stadt der Musik!

mehr zeigen 31. Mai 2017 19:00
Eintritt: 15,--€
Tertianum München
Liebesgrüße aus Wien

Lassen Sie sich heute Abend auf eine musikalische Reise an die Donau entführen. Auf nach Wien - in die Stadt der Musik! Summen Sie mit bei einem bunten Reigen beliebter Operettenmelodien und beschwingter Walzer, feuriger Csárdásklänge und der schönsten Wienerlieder. Es erklingen musikalische Liebesgrüße u.a. von Johann Strauß, Franz Lehár, Emmerich Kálmán und Robert Stolz - virtuos und gefühlvoll überbracht vom vielfach ausgezeichneten Starklarinettisten Anton Hollich aus Baden-Baden in Begleitung der beliebten Münchner Pianistin und Klavierpädagogin Anne Schätz. Bitte alle einsteigen, die Fahrt geht los!

31. Mai 2017 19:00
Eintritt: 15,--€
Tertianum München
Tertianum München
Klenzestraße 70
80469 München
Alois Koppensteiner
Telefon 089 23002 113
Fax 0049 89 230 02-100
info@muenchen.tertianum.de

Contact block

Bitte füllen Sie alle mit "*" gekennzeichneten Felder aus.

Kontakt München