Aktuelles

Bleiben Sie auf dem Laufenden. Neuigkeiten aus dem Tertianum München.

Bild
Bleiben Sie auf dem Laufenden. Neuigkeiten aus dem Tertianum München.

Termine

Informieren Sie sich hier über kommende Veranstaltungen, Feste und neue Kooperationen.

Kulturstädte Deutschlands: Leipzig und Umgebung – Der Wörlitzer Park

In Europa gilt er als eine der bedeutendsten Parkanlagen: der Wörlitzer Park. Nach englischem Vorbild errichtete der damals 29-jährige Leopold III.

mehr zeigen 30. Mai 2017 19:00
Eintritt: 10,--€
Tertianum München
Kulturstädte Deutschlands: Leipzig und Umgebung – Der Wörlitzer Park

In Europa gilt er als eine der bedeutendsten Parkanlagen: der Wörlitzer Park. Nach englischem Vorbild errichtete der damals 29-jährige Leopold III. Friedrich Franz von Anhalt-Dessau ab 1769 sein einzigartiges Reich. Griechische Tempel, gotische Schlösschen und künstliche Grotten säumen die verschlungenen Wege durch eine verträumte Teich- und Gartenanlage. Eine der Hauptattraktionen ist die Miniaturnachbildung des Vesuvs, der zur großen Begeisterung des Publikums auf Knopfdruck ausbricht. Das Wörlitzer Schloss, das Leopold III. und seiner Frau zu Repräsentationszwecken diente, wurde 1773 vollendet und gilt bis heute als Gründungsbau des deutschen Klassizismus. Seit 2000 gehört der Wörlitzer Park zum UNESCO-Welterbe.

Ein kunsthistorischer Vortrag von Marion von Schabrowsky

Marion von Schabrowsky studierte Kunstgeschichte an der University of Edinburgh. Als freiberufliche Kunsthistorikerin führt sie durch Münchens Museen und Galerien und hält kunsthistorische Vorträge. Darüber hinaus konzipiert sie mit verschiedenen Kooperationspartnern internationale Kunst-Musik-Reisen.

30. Mai 2017 19:00
Eintritt: 10,--€
Tertianum München
Liebesgrüße aus Wien

Lassen Sie sich heute Abend auf eine musikalische Reise an die Donau entführen. Auf nach Wien - in die Stadt der Musik!

mehr zeigen 31. Mai 2017 19:00
Eintritt: 15,--€
Tertianum München
Liebesgrüße aus Wien

Lassen Sie sich heute Abend auf eine musikalische Reise an die Donau entführen. Auf nach Wien - in die Stadt der Musik! Summen Sie mit bei einem bunten Reigen beliebter Operettenmelodien und beschwingter Walzer, feuriger Csárdásklänge und der schönsten Wienerlieder. Es erklingen musikalische Liebesgrüße u.a. von Johann Strauß, Franz Lehár, Emmerich Kálmán und Robert Stolz - virtuos und gefühlvoll überbracht vom vielfach ausgezeichneten Starklarinettisten Anton Hollich aus Baden-Baden in Begleitung der beliebten Münchner Pianistin und Klavierpädagogin Anne Schätz. Bitte alle einsteigen, die Fahrt geht los!

31. Mai 2017 19:00
Eintritt: 15,--€
Tertianum München
Duo >con emozione<: „Die Lutherrose“

Am heutigen Abend dreht sich alles um die „Königin der Blumen“, ihre Symbolik und die Antwort auf die Frage: „Weshalb die Rosen Dornen haben?“ Sie hören Lieder, Melodien, Texte und Anekdoten rund u

mehr zeigen 06. Jun 2017 19:00
Eintritt: 15,-- €
Tertianum München
Duo >con emozione<: „Die Lutherrose“

© Carlo Bansini

Am heutigen Abend dreht sich alles um die „Königin der Blumen“, ihre Symbolik und die Antwort auf die Frage: „Weshalb die Rosen Dornen haben?“ Sie hören Lieder, Melodien, Texte und Anekdoten rund um die Rose aus fünf Jahrhunderten - historisch fundiert, unterhaltsam und lebendig. Liane Fietzke wurde in der Lutherstadt Wittenberg geboren, und so ist es den Künstlern ein Bedürfnis, dieses Programm zum Reformationsjahr 2017 in Form eines musikalischen Rosenstraußes darzubieten. Die Sopranistin erhielt ihre Ausbildung an den Musikhochschulen Leipzig, Köln und Weimar. Publikum und Fachpresse loben sie als ausdrucksvolle Sängerin, ausgestattet mit einer reinen, klaren Sopranstimme mit warmem Timbre. Mit der ihr eigenen mitreißenden Frische und Fröhlichkeit führt sie auch durch das Programm. Der Pianist Norbert Fietzke ist Absolvent der Musikhochschule Leipzig und genießt den Ruf eines vorzüglichen Begleiters. Er ist ferner Komponist u.a. für Film/Funk & Fernsehen, Arrangeur und Lehrer für das Unterrichtsfach Klavier. Die beiden Künstler arbeiten unter dem Namen >con emozione< seit über 15 Jahren zusammen.

Musik von Händel, Konopacki, Mozart, Schubert u.a.                                                        Texte von Cornelius, v. Dalberg, zu Eulenburg u.a.

Im Anschluss an das Konzert laden wir alle Gäste herzlich ins Kaminzimmer ein, um den Abend im Gespräch mit den Künstlern ausklingen zu lassen.

06. Jun 2017 19:00
Eintritt: 15,-- €
Tertianum München
Philosophische Abendgesellschaft: „Money makes the world go round“

Ein Kamingespräch mit Dr. Andreas Belwe

mehr zeigen 14. Jun 2017 19:00
Eintritt: 10,-- €
Tertianum München
Philosophische Abendgesellschaft: „Money makes the world go round“

Ein Kamingespräch mit Dr. Andreas Belwe

Jeden beschäftigt es, aber kaum jemand möchte darüber sprechen. Die Philosophische Abendgesellschaft schon. Was ist Geld? Macht es glücklich, wenn ja, warum? Wenn nicht, warum nicht? Soll nur derjenige Geld haben, der etwas leistet? Der Hochschuldozent für Philosophie Dr. Andreas Belwe wird auf philosophische Weise darauf eingehen, wie wir mit Geld umgehen können, und auch darauf, wie Geld auf den Menschen wirkt und was es tatsächlich wert ist. In diesem Zusammenhang wird auch das epochemachende Werk von Georg Simmel vorgestellt: „Die Philosophie des Geldes“.

14. Jun 2017 19:00
Eintritt: 10,-- €
Tertianum München
Kulturstädte Deutschlands: Das Bauhaus in Weimar und Dessau

Das Bauhaus war die wohl berühmteste deutsche moderne Schule für angewandte Kunst, Design und Architektur.

mehr zeigen 20. Jun 2017 19:00
Eintritt: 10,-- €
Tertianum München
Kulturstädte Deutschlands: Das Bauhaus in Weimar und Dessau

© 10,-- €

Das Bauhaus war die wohl berühmteste deutsche moderne Schule für angewandte Kunst, Design und Architektur. Mit Lehrern wie Johannes Itten, Wassily Kandinsky, Paul Klee, Oskar Schlemmer, Marcel Breuer u.v.m. wollte der Gründer - Walter Gropius - überholte Traditionen aus dem Weg räumen, um eine neue Ästhetik ins Leben zu rufen. Was in Weimar begann und in Dessau fortgeführt wurde, hat Kulturgeschichte geschrieben. Begleiten Sie uns auf eine Reise in eine Welt, die zu neuen Ufern aufbrechen wollte.

Ein kunsthistorischer Vortrag von Marion von Schabrowsky

Marion von Schabrowsky studierte Kunstgeschichte an der University of Edinburgh. Als freiberufliche Kunsthistorikerin führt sie durch Münchens Museen und Galerien und hält kunsthistorische Vorträge. Darüber hinaus konzipiert sie mit verschiedenen Kooperationspartnern internationale Kunst-Musik-Reisen.

 

20. Jun 2017 19:00
Eintritt: 10,-- €
Tertianum München
Essener Gitarrenduo: „My Spanish Dream“

Seit über 25 Jahren stehen Bernd Steinmann und Stefan Loos als Essener Gitarrenduo gemeinsam auf der Bühne.

mehr zeigen 21. Jun 2017 19:00
Eintritt: 15,-- €
Tertianum München
Essener Gitarrenduo: „My Spanish Dream“

Seit über 25 Jahren stehen Bernd Steinmann und Stefan Loos als Essener Gitarrenduo gemeinsam auf der Bühne. Nun sind sie wieder einmal zu Gast im Tertianum und werden neben berühmten spanischen Melodien und traditionellem Flamenco auch eigene Kompositionen im spanischen Stil präsentieren. Freuen Sie sich auf einen stimmungsvollen Abend - professionell, witzig, temperamentvoll, charmant und mit viel Spielfreude gestaltet. Bernd Steinmann und Stefan Loos studierten an der Folkwang Universität der Künste Essen und Duisburg sowie an den Musikhochschulen Köln und Wuppertal. Langjährige Hochschullehrtätigkeiten schlossen sich an. CD-Produktionen, Buch- und Notenveröffentlichungen, Mitwirkung an Chor-, Opern- und Orchesterkonzerten sowie zahlreiche Auftritte im In- und Ausland prägen das professionelle Bild der Künstler. Zu ihrem 25-jährigen Bühnenjubiläum gaben Sie zahlreiche Konzerte u.a. im Münchner Gasteig, in der Essener Philharmonie, der Hamburger Laiszhalle und den Potsdamer Platz-Arkaden Berlin. Auf Einladung des Goethe-Instituts Moskau waren sie 2015 auf Russlandtournee. Steinmanns Lehrbuch „Die Flamencogitarre“ (AMA-Verlag) wurde mit dem Deutschen Musik Editions-Preis ausgezeichnet.

21. Jun 2017 19:00
Eintritt: 15,-- €
Tertianum München

Presse

Presse


Hier finden Sie aktuelle Mitteilungen rund um das Tertianum und Ihren Ansprechpartner für Anfragen und weitere Auskünfte zum Alterswohnkonzept

Karriere

Werden Sie Teil von Tertianum

Die Tertianum Premium Residences sind Premium-Wohnresidenzen für die Zielgruppe 70 plus, die ein urbanes und selbstbestimmtes Leben versprechen – inklusive Fünf-Sterne-Service und einer First-Class-Pflege. Insgesamt 281 individuelle Wohnungen und 68 Pflege-Apartments stehen in innerstädtischen Premium-Lagen wie dem Münchener Glockenbachviertel, der Konstanzer Hafenpromenade und vis à vis des Berliner KaDeWe zur Verfügung.

Tertianum München
Klenzestraße 70
80469 München
Alois Koppensteiner
Telefon 089 23002 113
Fax 0049 89 230 02-100
info@muenchen.tertianum.de

Bitte füllen Sie alle mit "*" gekennzeichneten Felder aus.

Kontakt München