Das Tertianum München liegt im Herzen des Glockenbachviertels.
Ihr Logenplatz für ein inspiriertes Leben.
Mit individuellem Training und bedarfsgerechten Gesundheitsleistungen.
Ein Dienstleistungsangebot, das keine Wünsche offen lässt.
Ein Ort, an dem sich Freunde finden, die zusammen das Leben genießen.
Ihr Zuhause für eine aktive Zukunft ganz nach Ihren Vorstellungen.
Lage
Das Tertianum München liegt im Herzen des Glockenbachviertels.
Ein Zuhause, umgeben von den besten Adressen der Stadt und nah an den Isarauen.
Wohnen
Ihr Logenplatz für ein inspiriertes Leben.
Apartments und Service-Angebote für ein selbstbestimmtes Leben mit persönlicher Freizeitgestaltung.
Gesundheit
Mit individuellem Training und bedarfsgerechten Gesundheitsleistungen.
Für das richtige Maß an bewusster Fitness und einem individuellen Paket an ganzheitlicher First-Class-Pflege.
Service
Ein Dienstleistungsangebot, das keine Wünsche offen lässt.
Erfreuen Sie sich an einem Alltag, der Ihnen Zeit fürs Wesentliche lässt.
Gemeinschaft
Ein Ort, an dem sich Freunde finden, die zusammen das Leben genießen.
Ob bei sportlichen Aktivitäten, gemeinsamen Bridgerunden, Weinverkostungen oder auf dem Weg in ein kleines Abenteuer.
Aktivität
Ihr Zuhause für eine aktive Zukunft ganz nach Ihren Vorstellungen.
Denn um Termine und Besorgungen kümmert sich unser Tertianum-Team.

Tertianum München als dritter Standort.

Das Tertianum München wurde 2000 eröffnet und folgte auf die Standorte Berlin und Konstanz. Die Münchner Lage im beliebten Glockenbachviertel des Bezirks Ludwigsvorstadt-Isarvorstadt ist eine der gefragtesten in der bayerischen Landeshauptstadt. Ein Viertel, in dem sich die Vorzüge urbaner Vielfalt mit denen einer grünen und wasserreichen Naturlandschaft vereinen.

Bild
Tertianum München als dritter Standort.

Hohe Ansprüche an Komfort, Design und Flexibilität.

Wohnen im Tertianum passt sich immer Ihren Lebensumständen an. Im Zentrum steht dabei ein selbstbestimmter Alltag in den eigenen vier Wänden.

Wohnungen

Wohnen auf 54 bis 145 Quadratmetern.

DESIGN

Universelles Design für ein barrierefreies Zuhause.

AUSSTATTUNG

Markenbäder und Markenküchen zum Wohlfühlen.

Entdecken Sie unseren vielseitigen Service.

Wie jedes Tertianum bietet auch der Münchner Standort stilvolle Apartments, die um ein einzigartiges Programm für alle Lebensbereiche ergänzt werden. Eine Idee, die urbanes Wohnen zu einem zeitgemäßen Alterswohnkonzept für aktive Menschen weiterentwickelt.

Bild
Entdecken Sie unseren vielseitigen Service.

Zu jedem Zeitpunkt bestens betreut und gut versorgt.

Das Tertianum München ist auf alle Eventualitäten Ihres Lebens vorbereitet. Insbesondere wenn es um Ihre Gesundheit und den Erhalt Ihrer Selbständigkeit geht. Wir bieten eine First-Class-Pflege mit maßgeschneiderter Fürsorge und Betreuung. Diese reicht von ambulanter Pflege in der eigenen Wohnung bis zur vollstationären Fürsorge im Pflegewohnbereich.

Bild
Zu jedem Zeitpunkt bestens betreut und gut versorgt.

Im Herzen von München eine gediegene Stimmung erleben

Das Viertel rund um den Münchner Gärtnerplatz ist bekannt für eine städtische Atmosphäre, in der man sowohl bayerische Tradition als auch internationalen Zeitgeist spürt. Beispiellos abwechslungsreich ist das Angebot an Boutiquen, Restaurants und Cafés, aber auch an Parks und Rückzugsorten an der Isar.

Bild
Im Herzen von München eine gediegene Stimmung erleben

Termine

Informieren Sie sich hier über kommende Veranstaltungen, Feste und neue Kooperationen.

Berliner Musikgeschichte - Orte, Menschen und Ereignisse

Von Königin Sophie Charlotte bis Claire Waldoff – gehen Sie mit Dr. Bettina Gößling auf eine unterhaltsame Reise durch das Berliner Musikleben!

mehr zeigen 26. Jun 2017 19:00
Eintritt: 10,-- €
Tertianum München
Berliner Musikgeschichte - Orte, Menschen und Ereignisse

Von Königin Sophie Charlotte bis Claire Waldoff – gehen Sie mit Dr. Bettina Gößling auf eine unterhaltsame Reise durch das Berliner Musikleben! Die Geschichte der drei Berliner Opernhäuser und der Berliner Philharmoniker, aber auch legendärer Institutionen wie des Wintergarten-Varietés wird durch viele Geschichten und Musikbeispiele wieder lebendig.

Ein Vortrag mit digitaler Bildpräsentation und Musikbeispielen von Dr. Bettina Gößling

Schon im Elternhaus in Westfalen wurde ihre Liebe zu klassischer Musik und Literatur geprägt: Nach einem Studium der Musikwissenschaft und Anglistik in Osnabrück und Berlin war Dr. Bettina Gößling langjährig an der Komischen Oper Berlin und am Theater Lübeck tätig. Seit 2009 lebt sie wieder in Berlin und kann in ihren Vorträgen nun in idealer Weise das Sprechen über Kultur mit ihrer Begeisterung für Musik und Literatur verbinden.

26. Jun 2017 19:00
Eintritt: 10,-- €
Tertianum München
Zu Besuch bei Fugger und Mozart - Freie Reichsstadt Augsburg

Die ehemals freie kaiserliche Reichsstadt Augsburg bescherte Deutschland das erste „Wirtschaftswunder“.

mehr zeigen 28. Jun 2017 19:00
Eintritt: 10,-- €
Tertianum München
Zu Besuch bei Fugger und Mozart - Freie Reichsstadt Augsburg

Die ehemals freie kaiserliche Reichsstadt Augsburg bescherte Deutschland das erste „Wirtschaftswunder“. Der geschickte Kaufmann Jakob Fugger brachte es nicht nur zu enormem Reichtum, sondern auch zu beneideter Machtposition bei Kaiser und Papst. Er gründete die berühmte „Fuggerei“, die heute noch bewohnt wird - allerdings nicht nur aus sozialen Beweggründen! Wir begegnen auch den römischen Wurzeln der Stadt, dem streitbaren Bischof Ulrich, dem Maler Holbein, dem Reformator Martin Luther, dem Dichter Berthold Brecht - und einer weiteren bedeutenden Familie, die Augsburg berühmt gemacht hat: Leopold Mozart und seinen Vorfahren.

Ein Vortrag mit digitaler Bildpräsentation von Monika Babl

Monika Babl ist Autorin von literarischen Essays und Moderatorin von Kulturveranstaltungen und Konzertprogrammen. Im Rahmen der Erwachsenenbildung hält sie Vorträge in Geschichte, Kunst- und Musikgeschichte und führt durch Kirchen, Schlösser und Museen.

28. Jun 2017 19:00
Eintritt: 10,-- €
Tertianum München
Des Sängers Fluch

Ein Balladenabend gelesen und musiziert von Eberhard Köstler und Andy Lutter

mehr zeigen 03. Jul 2017 19:00
Eintritt: 15,-- €
Tertianum München
Des Sängers Fluch

Ein Balladenabend gelesen und musiziert von Eberhard Köstler und Andy Lutter

Unter dem Motto „Des Sängers Fluch“ erwartet Sie heute Abend ein kurzweiliges und unterhaltsames Programm, bestehend aus Lesungen klassischer Balladen mit illustrativer Begleitung einerseits und dem Vortrag von melodiebetonten Jazz-Balladen andererseits - angesiedelt zwischen literarisch-drastisch-poetischen Reimen vom „Zauberlehrling“ über den „Erlkönig“ bis zum „Ritter Fips“ und gefühlvollen Broadwaymelodien in Jazzverkleidung. Es lesen, spielen und singen Andy Lutter (Klavier) und Eberhard Köstler (Saxophon und Flöte). Andy Lutter gilt als einer der vielseitigsten Tastenvirtuosen in München, Eberhard Köstler als literarisch-musikalisches Chamäleon.

03. Jul 2017 19:00
Eintritt: 15,-- €
Tertianum München
Charlotte Berend-Corinth – eine Malerin im Schatten ihres Mannes

Eine Autorenlesung mit Margret Greiner aus ihrem Buch: „Ich will mir selbst gehören“

mehr zeigen 11. Jul 2017 19:00
Eintritt: 10,-- €
Tertianum München
Charlotte Berend-Corinth – eine Malerin im Schatten ihres Mannes

© Thomas Dashuber

Eine Autorenlesung mit Margret Greiner aus ihrem Buch: „Ich will mir selbst gehören“

Charlotte Berend-Corinth (geb. 1880 in Berlin, gest. 1967 in New York) war eine Frau, die immer nur als „Muse und Modell“ ihres berühmten Mannes Lovis Corinth definiert wurde. Dabei verdient sie es, aus dem Schatten Corinths herausgeholt zu werden, war sie doch eine Malerin eigenen Rechts und eine Frau, die souverän und selbstbestimmt nach ihren Vorstellungen lebte. In der Lesung soll diese Künstlerpersönlichkeit vom Anfang des 20. Jahrhunderts lebendig werden.

Margret Greiner schreibt Romanbiografien über außergewöhnliche und zu Unrecht vergessene Frauen, so auch über Emilie Flöge, Modeschöpferin und Gefährtin Gustav Klimts, und zuletzt über die Malerin Charlotte Salomon.

11. Jul 2017 19:00
Eintritt: 10,-- €
Tertianum München
Duo Fugaz: Music for a while

Ein Liederabend mit Kathrin Feldmann, Gesang und Akkordeon, und Jürgen Schneider, Schlagzeug und Vibraphon

mehr zeigen 12. Jul 2017 19:00
Eintritt: 15,-- €
Tertianum München
Duo Fugaz: Music for a while

Ein Liederabend mit Kathrin Feldmann, Gesang und Akkordeon, und Jürgen Schneider, Schlagzeug und Vibraphon

Das Duo Fugaz verknüpft in seinem Programm „Music for a while“ Lieder unterschiedlicher Länder, Stile und Epochen mit Hilfe eines roten Fadens. Dieser wird gesponnen aus Poesie über die Liebe, ihre Verstrickungen und andere unausweichliche große Gefühle. Lieder von Hildegard von Bingen, Manuel de Falla, Henry Purcell oder des Sephardentums bilden das musikalische Gewebe aus Melodien verschiedener Zeiten und europäischer Kulturen. Die reduzierte Besetzung von Stimme / Akkordeon und Schlagwerkzeugen ermöglicht unkonventionelle Arrangements. Schlagzeug, Uhrengongs und Vibraphon sind gefordert, Rhythmus, Klang und Harmonie zu dem musikalischen Teppich zu weben, auf welchem sich der Gesang entfaltet. So wird Altbekanntes in modernem und überraschendem Gewand neu erklingen. Die dabei entstehende liebevoll-ironische Distanz zum Original ist durchaus gewollt. Der Gesang spinnt die Stimmungen und Nuancen der Liedtexte in eigenen Spiralen fort, fängt Stimmungen ein und interpretiert mal mild, mal leidenschaftlich, mal kaum vernehmbar und dann wieder fordernd.

12. Jul 2017 19:00
Eintritt: 15,-- €
Tertianum München
Südafrika: Kapstadt, Tafelberg, Kap der Guten Hoffnung - Eine Reise ans Ende der Welt

Ein Vortrag mit digitaler Bildpräsentation von Jörg F. Schuler

mehr zeigen 17. Jul 2017 19:00
Eintritt: 10,-- €
Tertianum München
Südafrika: Kapstadt, Tafelberg, Kap der Guten Hoffnung - Eine Reise ans Ende der Welt

Ein Vortrag mit digitaler Bildpräsentation von Jörg F. Schuler

Der passionierte Physiotherapeut und Berufsbergsteiger Jörg F. Schuler ist seit vielen Jahren weltweit als Bergsteiger, Wanderer und Fotograf unterwegs. In seinem heutigen Vortrag berichtet er von der Stadt der Städte auf dem afrikanischen Kontinent: Kapstadt. Anhand einer fantastischen Bilddokumentation machen wir einen Streifzug quer durch eine der schönsten und interessantesten Metropolen der Welt und „erklimmen“ Kapstadts Wahrzeichen, den Tafelberg, der uns einen großartigen Ausblick auf die herrlichen Strände am Atlantischen Ozean bietet. Auch das Thema Klettern in Südafrika wird natürlich zur Sprache kommen. Krönender Abschluss ist ein Abstecher zum Kap der Guten Hoffnung.

 

17. Jul 2017 19:00
Eintritt: 10,-- €
Tertianum München
Tertianum München
Klenzestraße 70
80469 München
Alois Koppensteiner
Telefon 089 23002 113
Fax 0049 89 230 02-100
info@muenchen.tertianum.de

Contact block

Bitte füllen Sie alle mit "*" gekennzeichneten Felder aus.

Kontakt München